Eisen Döring Berlin Presse

Eisen Döring lässt die Korken knallen

Wir feiern 112 Jahre Jubiläum und laden Sie herzlichst ein, 1. Oktober 2018 von 9:00 Uhr bis 18:30 Uhr, mit uns zu feiern.

Für Ihre Treue gibt es 15% Rabatt auf alles und einen kleinen Sektempfang.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, ihr Team von Eisen Döring.

Mehr Informationen auch beim Tagesspiegel unter: https://leute.tagesspiegel.de/charlottenburg-wilmersdorf/events/2018/09/28/58821/eisen-doering-laesst-die-korken-knallen/?fbclid=IwAR2Dqv2xf3dqbLXMptLD7gU-33tSnVroRSg2t6psLyllmkRZTfZAu3oWj_o

Bezirksmagazin-Charlottenburg-Wilmersdorf

Auch nach 111 Jahren eine Prachtstraße: Kaiserdamm

Der Kaiserdamm im Wandel der Zeit

Zu repräsentativen Zwecken wurde von 1904bis 1906 auf einem unbefestigten Weg einebreite Prachtstraße geschaffen. Die Allee,welche die Bismarckstraße nach Westen verlängert,erhielt nach Kaiser Wilhelm II. (1859-1941),dem Initiator des Straßenbaus, den NamenKaiserdamm. (Weiterlesen).

110 Jahre Eisen Döring

Das Familienunternehmen wird von Helmut Döring und seiner Frau Renate bereits in der 3. Generation geführt und „die vierte Generation ist ebenfalls schon dabei“, berichtet Helmut Döring. (Weiterlesen).

Eisen Döring 2018

Dies und viel mehr können Sie in der neuen Ausgabe lesen: Das Bezirksmagazin Charlottenburg-Wilmersdorf – Ein Bezirk mit Zukunft 2017/2018 ist für Sie reserviert in unseren Geschäften! Jetzt die PDF lesen…

Quellenhinweise: Doppelseite: Quelle: Bezirksmagazin Charlozttenburg-Wilmersdorf- Ein Bezirk mit Zukunft 2017-2018, Copyright: EURAMEDIA WERBUNG Berlin, Gabriele Jahn
Einzelseite: Quelle: Leben in Westend, Ausgabe 3/2017, Copyright: EURAMEDIA WERBUNG Berlin, Gabriele Jahn

Kaiserdamm Wilhelm wollte es-prächtig

Kaiser Wilhelm wollte es prächtig